Kirchensteuern

 

Jetzt entdecken! >>>



Jahrzeiten

Samstag, 1. Mai um 19.00 Uhr

Jahrzeit für:
• Eugen Schlüssel-Jöri
• Nina Schlüssel
• Peter-Bucher-Jöri
• Hans und Emilie Wüest-Joss
• Josef und Emma Marti-Wüest
• Xaver Jöri
• Anton Jöri
• Margrit Jöri


Sonntag, 9. Mai um 10.00 Uhr

Jahrzeit für:
• Anna Jöri-Lauber


Samstag, 22. Mai um 19.00 Uhr

1. Jahrzeit für:
• Elsa Schmidlin-Strässler


Kirchenopfer im März

06.:     Fastenopfer                                                                           Fr.            162.60
13.: Bistum, Arbeiten in Räten und Kommissionen Fr. 80.50
21.: Seevogtey Fr. 112.75
28.: Fastenopfer Fr.  1'714.40
  Spende: Fastenopfer-Böxli der Schüler Fr. 646.55

 

Beerdigungskollekten

Rosa Hunkeler-Renggli         zu Gunsten Stiftung Sternschnuppe      Fr.      123.20
Silvia Berther  zu Gunsten Läbigs Feldheim  Fr.  342.90

Ein herzliches Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern! 


Luzerner Landeswallfahrt am 1./2. Mai nach Einsiedeln

Wegen der Pandemie kann sie dieses Jahr leider auch nicht durgeführt werden und wir hoffen auf nächstes Jahr!

Frauenverein 

Maiandacht am 4. Mai um 19.30 Uhr in der Kirche

Herzliche Einladung an alle Frauen zur jährlichen Maiandacht. Miteinander wollen wir über das Leben von Maria nachdenken. Begleitet wird die Feier durch fröhliche Schwyzerörgeli Musik.
Die Liturgiegruppe freut sich auf viele Teilnehmende.

 

LaterneFamilientag Erstkommunion am 8. Mai

Am Samstag, 8. Mai sind alle Erstkommunionkinder mit einem Elternteil ins Pfarreizentrum eingeladen. Um 8.30 Uhr treffen sich die Klassen 3a und 3b und um 13.30 Uhr die Klassen 3c und 3d. Der Anlass findet in Ateliers statt, so dass es nicht mehr als 15 Personen pro Gruppe sind. Gemeinsam wird für die Erstkommunion gebastelt und der Anlass wird mit einer Brotfeier abgerundet. 

 


GottesdienstÖkumenischer Gottesdienst am Muttertag 9. Mai um 10.00 Uhr in der Kirche

Gemeinsam mit unseren reformierten Mitchristinnen und Mitchristen möchten wir am Muttertag Gottesdienst feiern und nicht nur unseren Müttern danken.
Wegen der Pandemie entfällt die Velosegnung und auch der Brunch der Jubla kann nicht durchgeführt werden.
Aber wir freuen uns, wenn wir zusammen feiern dürfen!

 

Auffahrts-Gottesdienst mit Kanzeltausch am 13. Mai um 10.00 Uhr in der Kirche

Aus aktuellem Grund kann leider der Umritt dieses Jahr wieder nicht stattfinden. Doch wir feiern um 10.00 Uhr einen Auffahrts-Gottesdienst in der Kirche. In Nebikon wird Doris Zemp, Seelsorgerin der Pfarrei Egolzwil-Wauwil den Gottesdienst gestalten und feiern.

 

Pfingst-Gottesdienst am 23. Mai um 10.00 Uhr in der Kirche

Geplant war, dass der Kirchenchor diesen Gottesdienst mitgestalten wird. Dies geht leider noch nicht. Sie sind aber alle ganz herzlich eingeladen mitzufeiern.

 

BravoReligionskinder der 1.-3. Klasse

Im Religionsunterricht haben die Kinder der Unterstufe Fastenopfer-Böxli zu unserem Fastenopfer-Projekt verziert.
Sie erfuhren von Emilies Leben in Kolumbien und von ihren Sorgen. Fleissig sammelten sie dann Geld für dieses Projekt. Zweidrittel der Kinder brachten die Böxlis mit vielen grossen und kleinen Batzen zurück.
Herzlichen Dank an alle Kinder, die mitgemacht haben für gesamthaft Fr. 646.55 zugunsten unseres Fastenopfer Projektes in Kolumbien.

 

 Frauenverein

Frauentreff am 25. Mai um 9.00 Uhr beim Gartenkind

Wir dürfen an diesem Morgen zu Gast im Garten der Gartenkinder sein. Manuela Knöpfli weiss viel Spannendes von diesem Ort zu erzählen. Wir treffen uns um 9.00 Uhr direkt im Garten hinter dem Schulhaus Neubau und freuen uns, dass wir in kleinen Gruppen wieder zusammen sein dürfen!
Bei zweifelhafter Witterung gibt Gabi Müller Auskunft (062 756 10 22).
Vorschulkinder sind herzlich willkommen!
Wir freuen uns auf euch.

 

Versöhnungsweg der 4. Klasskinder am 27./28. Mai

An diesem Tag gehen die 4. Klasskinder mit einer Begleitperson auf den Weg durchs Versöhnungshaus. Verschiedene Räume des Versöhnungshauses laden zum Nachdenken ein. Bei jeder schuldig gewordenen Situation wird auf dem Stein mit Kreide ein Strich gemacht.
In einem abschliessenden Gespräch darf dann als Zeichen der Versöhnung mit Gott der Stein in einen Edelstein umgetauscht werden. 

 

Rückblicke

 

Oster-Weg in der Karwoche

Viele Pfarreiangehörige nutzten in der Karwoche bis am Ostermontag die Gelegenheit, nahmen sich in aller Ruhe Zeit und machten sich auf den Weg durch die schön gestalteten Posten des Oster-Weges. An jedem Posten konnte etwas Aktives gemacht werden, was vor allem die Kinder freute. Ganz herzlichen Dank unserem Katecheten-Team für die gute Idee des Oster-Weges in der Kirche.

osterweg_1
osterweg_2
osterweg_3
1/3 
start stop bwd fwd
 

 

Wach am Füür

Trotz oder gerade wegen Corona wurde die diesjährige „Wach am Füür“ zu einem unvergesslichen Erlebnis für Vereinsvorstände, Familien und auch Einzelpersonen. Sie alle übernahmen eine dreistündige Wach am Füür und genossen das Zusammensein am Osterfeuer unter dem Kirchendach.
Allen ganz herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Osterfeuer 

 
Jubla

Osterscharanlass der Jubla am Karsamstag

Endlich war es wieder soweit und die Jubla Kinder und ihre Leiterinnen und Leiter durften gemeinsam etwas unternehmen. Um eine grosse Durchmischung der Altersgruppen zu verhindern, blieben die Kinder und Jugendlichen in ihrer eigenen Gruppe. Beim Ostereier anmalen, Kubb spielen, Schatz suchen und Schlangenbrot am Osterfeuer machen verging die Zeit wie im Flug. Trotz der kühlen Temperaturen hatten alle grossen Spass und freuen sich auf die kommenden Gruppenstunden.

jibla_1
jibla_2
jibla_3
1/3 
start stop bwd fwd
  

top  

Additional information